Choose your language here:

Festival-Mediaval XII
6.9. - 8.9.2019 in Selb

 

Freiwillige Helfer gesucht!

Du wolltest schon immer mal das größte Mittelaltermusikfestival Europas hinter den Kulissen erleben? Dann bewirb dich jetzt als Helfer! Wir benötigen für den Aufbau und die Durchführung des Festival-Mediaval in vielen verschiedenen Bereichen Menschen mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten! Verschaff dir auf unserer Infoseite einen Überblick über die Arbeitsbereiche des Festivals! Werde Teil eines einzigartigen Teams! Festival-Mediaval verbindet Menschen und schon viele Freundschaften und Partnerschaften sind dadurch entstanden! Natürlich bekommst du Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Getränke, du sollst ja bei Kräften bleiben! ;-) Außerdem ist das gemeinsame abendliche Entspannen am Lagerfeuer nach einem Arbeitstag stets etwas ganz Besonderes. Du bist als Helfer während des Festivals natürlich gratis auf dem Platz und bekommst so allerlei mit. Deine Arbeitszeiten werden selbstverständlich in Schichten eingeteilt, sodass du in Absprache mit deinem jeweiligen Team in deiner Freizeit Bands und Vorstellungen genießen kannst. Wenn du beim Abbau nach dem Festival mithilfst, erhältst du für mindestens 4 Tage Abbau deine Rückfahrkosten erstattet sowie ein Ticket für das nächste Festival-Mediaval als Dank für deine Hilfe. Na, neugierig auf neue Erfahrungen, die du dein Leben lang nicht vergessen wirst? Dann bewirb dich jetzt via unserem Anmeldeformular

Bandankündigung: Red Hot Chilli Pipers


Die wohl berühmteste Dudelsack-Band der Welt kommt endlich zum Festival-Mediaval! Erlebt die einzigartigen Red Hot Chilli Pipers als Headliner des Festivalfreitags! Die Red Hot Chilli Pipers bringen Konzertsäle weltweit zum Rocken und sind in den mittlerweile 17 Jahren Bandgeschichte zu einem weltweiten Phänomen avanciert. Verpasst es nicht die schottischen Jungs einmal live zu erleben und besorgt euch eure Tickets für’s Festival-Mediaval sogleich hier!

Literatenankündigung: Norman Liebold


Reist mit uns literarisch nach Zwergenbinge um zu erleben wie die Zwerge aus der Arbeitslosigkeit gerettet werden! Norman Liebold liest auf dem Festival-Mediaval!
Zum Inhalt von "Zwergenbinge": Thorsten Peschke, Aussteiger bei McKiney, verkriecht sich vor dem Haifisch-Kapitalismus in den Hunsrück, um zu sich selbst zurück zu finden. Er muss erkennen, dass er einer der wenigen Menschen ist, die Anderwelt noch sehen können. Mit der Folge, dass es an seiner Tür hämmert und zwei leibhaftige Zwerge vor ihm stehen, die ein dringendes Anliegen haben. Er soll nach Zwergenbinge kommen und alles tun, um das Zwergenreich zu retten. Wirtschaftlich - denn Zwergenbinge steckt in einer tiefen Krise, die Arbeitslosigkeit droht die gesamte Gesellschaft zu zerstören, und schließlich sei er da Fachmann.
Ein Roman zwischen kleinem Hobbit, Steampunk und Anderweltmythen, ein phantastisches Abenteuer zum Schmökern und Wegträumen und zugleich böszüngige Gesellschaftkritik, die keinen Halt vor klaren Worten macht.

Bandankündigung: Koenix


Heute mal wieder eine Bandankündigung! Die vier Schweizer Musiker von Koenix werden euch am Freitag Abend auf der Burgbühne ordentlich einheizen! Koenix setzen auf ein Fundament von extrem tanzbaren Beats und schicken euch mit ihren einfallsreichen Arrangements auf eine atemberaubende Berg- und Talfahrt. Lasst euch von Koenix‘ unverkennbarem eigenen Sound mitreißen, welcher sich aus Elementen des Folk, Trance, Rock und Mittelalter zusammensetzt!
Habt ihr schon eure Tickets für das Festival-Mediaval? Wenn nicht – hier geht’s lang!

Literatenankündigung: Ralf H. Dorweiler


Fans spannender historischer Romane und alter Handwerke aufgepasst: Ralf H. Dorweiler liest am Festivalsonntag aus seinem neuesten Buch „Der Gesang der Bienen“ im Literaturzelt!
„Der Gesang der Bienen“ erzählt die Geschichte des Schwarzwälders Seyfrieds, der im 12. Jahrhundert als Zeidler Honig und Wachs von Wildbienen erntet. Um seine Familie zu retten, muss er eine gefährliche Reise auf sich nehmen, die ihn zu den beiden bedeutendsten Persönlichkeiten ihrer Zeit führt: Hildegard von Bingen und Kaiser Friedrich, den man später Barbarossa nennt. Während er sich in der Fremde auch mit seiner Vergangenheit konfrontiert sieht, muss seine Tochter Anna in der Heimat um ihre Zukunft fürchten.

Und hier noch zwei Bitten in eigener Sache:

  1. Flyerverteiler
    Nach wie vor sind wir auf das Mitwirken der Flyerverteiler angewiesen, um das Festival-Mediaval deutschlandweit und auch über diese Grenzen hinaus bekannt zu machen. Deshalb bitten wir alle, sich in unserem Flyerverteiler anzumelden
  2. Helferbewerbung
    Desweiteren brauchen wir auch in diesem Jahr wieder viele fleiߟge Helfer für das Festival-Mediaval, Leute die daran interessiert sind, hinter die Kulissen zu schauen und zusammen mit anderen jede Menge Spaߟ zu haben. Interessenten melden sich bitte über unser Helferformular an.

Wir danken und hoffen auf regen Zuspruch und eure Lust, zum Gelingen des Festival-Mediaval einen Teil beizutragen