Choose your language here:

Festival-Mediaval Newsarchiv

21.03.2019
Freiwillige Helfer gesucht!

Du wolltest schon immer mal das größte Mittelaltermusikfestival Europas hinter den Kulissen erleben? Dann bewirb dich jetzt als Helfer! Wir benötigen für den Aufbau und die Durchführung des Festival-Mediaval in vielen verschiedenen Bereichen Menschen mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten! Verschaff dir auf unserer Infoseite einen Überblick über die Arbeitsbereiche des Festivals!
Werde Teil eines einzigartigen Teams! Festival-Mediaval verbindet Menschen und schon viele Freundschaften und Partnerschaften sind dadurch entstanden! Natürlich bekommst du Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Getränke, du sollst ja bei Kräften bleiben! ;-)
Außerdem ist das gemeinsame abendliche Entspannen am Lagerfeuer nach einem Arbeitstag stets etwas ganz Besonderes. Du bist als Helfer während des Festivals natürlich gratis auf dem Platz und bekommst so allerlei mit. Deine Arbeitszeiten werden selbstverständlich in Schichten eingeteilt, sodass du in Absprache mit deinem jeweiligen Team in deiner Freizeit Bands und Vorstellungen genießen kannst.
Wenn du beim Abbau nach dem Festival mithilfst, erhältst du für mindestens 4 Tage Abbau deine Rückfahrkosten erstattet sowie ein Ticket für das nächste Festival-Mediaval als Dank für deine Hilfe.
Na, neugierig auf neue Erfahrungen, die du dein Leben lang nicht vergessen wirst? Dann bewirb dich jetzt via unserem Anmeldeformular

19.03.2019
Bandankündigung: Red Hot Chilli Pipers



Die wohl berühmteste Dudelsack-Band der Welt kommt endlich zum Festival-Mediaval! Erlebt die einzigartigen Red Hot Chilli Pipers als Headliner des Festivalfreitags! Die Red Hot Chilli Pipers bringen Konzertsäle weltweit zum Rocken und sind in den mittlerweile 17 Jahren Bandgeschichte zu einem weltweiten Phänomen avanciert. Verpasst es nicht die schottischen Jungs einmal live zu erleben und besorgt euch eure Tickets für’s Festival-Mediaval sogleich hier!

11.03.2019
Literatenankündigung: Norman Liebold


Reist mit uns literarisch nach Zwergenbinge um zu erleben wie die Zwerge aus der Arbeitslosigkeit gerettet werden! Norman Liebold liest auf dem Festival-Mediaval!
Zum Inhalt von "Zwergenbinge": Thorsten Peschke, Aussteiger bei McKiney, verkriecht sich vor dem Haifisch-Kapitalismus in den Hunsrück, um zu sich selbst zurück zu finden. Er muss erkennen, dass er einer der wenigen Menschen ist, die Anderwelt noch sehen können. Mit der Folge, dass es an seiner Tür hämmert und zwei leibhaftige Zwerge vor ihm stehen, die ein dringendes Anliegen haben. Er soll nach Zwergenbinge kommen und alles tun, um das Zwergenreich zu retten. Wirtschaftlich - denn Zwergenbinge steckt in einer tiefen Krise, die Arbeitslosigkeit droht die gesamte Gesellschaft zu zerstören, und schließlich sei er da Fachmann.
Ein Roman zwischen kleinem Hobbit, Steampunk und Anderweltmythen, ein phantastisches Abenteuer zum Schmökern und Wegträumen und zugleich böszüngige Gesellschaftkritik, die keinen Halt vor klaren Worten macht.

07.03.2019
Bandankündigung: Koenix


Heute mal wieder eine Bandankündigung! Die vier Schweizer Musiker von Koenix werden euch am Freitag Abend auf der Burgbühne ordentlich einheizen! Koenix setzen auf ein Fundament von extrem tanzbaren Beats und schicken euch mit ihren einfallsreichen Arrangements auf eine atemberaubende Berg- und Talfahrt. Lasst euch von Koenix‘ unverkennbarem eigenen Sound mitreißen, welcher sich aus Elementen des Folk, Trance, Rock und Mittelalter zusammensetzt!
Habt ihr schon eure Tickets für das Festival-Mediaval? Wenn nicht – hier geht’s lang!

06.03.2019
Literatenankündigung: Ralf H. Dorweiler


Fans spannender historischer Romane und alter Handwerke aufgepasst: Ralf H. Dorweiler liest am Festivalsonntag aus seinem neuesten Buch „Der Gesang der Bienen“ im Literaturzelt!
„Der Gesang der Bienen“ erzählt die Geschichte des Schwarzwälders Seyfrieds, der im 12. Jahrhundert als Zeidler Honig und Wachs von Wildbienen erntet. Um seine Familie zu retten, muss er eine gefährliche Reise auf sich nehmen, die ihn zu den beiden bedeutendsten Persönlichkeiten ihrer Zeit führt: Hildegard von Bingen und Kaiser Friedrich, den man später Barbarossa nennt. Während er sich in der Fremde auch mit seiner Vergangenheit konfrontiert sieht, muss seine Tochter Anna in der Heimat um ihre Zukunft fürchten.

05.03.2019
Literatenankündigung: Janika Hoffmann


Erlebt die einzigartige Premierenlesung von Janika Hoffmanns neuem Roman „Das Amulett der Greife“ exklusiv auf dem Festival-Mediaval!
„Das Amulett der Greife“ erzählt die Geschichte von Charly, einem etwas naiven Mädchen, das bei einem Unfall mit Hilfe eines magischen Amuletts in die fremde Welt Aréa gelangt. Doch damit nicht genug - als sie dort aufwacht, befindet sie sich im Körper eines Greifen. Und es scheint so, als würde das Amulett, das sie nach Aréa gebracht hat, sie umbringen, wenn sie nicht schleunigst zurück in ihre Welt findet. Auf ihrer Suche nach dem Weg nach Hause begleitet sie ausgerechnet Lero, ein Wolfsgreif, der keinen Hehl daraus macht, dass er sie nicht leiden kann. Und doch ist er ihre einzige Hoffnung, sich in Aréa zurechtzufinden.

27.02.2019
Kleinkunstankündigung: Die Flugträumer


Lasst euch während des ganzen Festival-Mediaval-Wochenendes im September von den Flugträumern verzaubern!  Die Flugträumer sind vor allem durch ihre charakteristischen und komödiantischen Bühnenshows bekannt, in denen Artistik, Jonglage, Feuer und Comedy verbunden werden. Die professionell ausgebildeten Artisten setzen mit ihren individuellen Darbietungen immer wieder neue Maßstäbe und begeistern ihre Zuschauer mit ungewöhnlichen Inszenierungen und genreübergreifenden Kunstprojekten auf den Bühnen Europas – nun auch auf dem Festival-Mediaval! Holt euch eure Festivaltickets hier!

26.02.2019
Literatenankündigung: Sam Feuerbach


Erlebt den Fantasyautor Sam Feuerbach auf dem Festival-Mediaval!
In modernem Sprachgewand und mit viel Humor entlarvt „Der Totengräbersohn“, dass sich seit dem finsteren Mittelalter bis zum heutigen Tag das Miteinander der Menschen kaum geändert hat. Es geht um Freundschaft, Ritterspiele, eine Prophezeiung, das Gute im Bösen und das Böse im Guten – und das alles in einer fantastischen Welt im Mittelalter ohne fremdartige Wesen, bis auf einen wortgewandten Dämon.

18.02.2019
Literatenankündigung: Iny Lorentz


Iny Lorentz, bekannt vor allem durch ihren Roman „Die Wanderhure“, aber auch zahlreicher weiterer historischer- und Fantasyromane, werden das Literaturzelt am Freitag auf dem Festival-Mediaval mit einer Premierenlesung ihres neuesten Romans „Die Tochter der Wanderapothekerin“ eröffnen! Noch besser: Nicht nur am Freitag werden sie dabei sein, sondern auch am Samstag aus ihrem Roman „Die Widerspenstige“ lesen! Noch immer keine Karten für’s Festival-Mediaval? Ändert dies gleich hier!

16.02.2019
Kleinkunstankündigung: Duo Thalamus


Das Duo Thalamus wird euch auf dem Festival-Mediaval am Samstag und Sonntag unterhalten! Der Barde und die Tänzerin bilden das Herz zahlreicher Formationen und leben den Geist des fahrenden Volks. Sie tragen die alten Lieder und Sagen durch die Zeiten und laden euch zu einer Reise um die halbe Welt ein.
Gesungene Geschichten verwenden sie mit darstellendem Tanz, weitgereiste Musik mit Artistik, Klangräume mit anmutigem Feuerspiel, um euch in alte, wunderliche Tage zu entführen.